Recklinghausen leuchtet

Was tun Paddler, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden?

Eine Möglichkeit, die wir genutzt haben: „Recklinghausen leuchtet“. In Gemütlicher Atmosphäre bummelten wir nach Plan immer den blauen Laternen folgend durch Recklinghausens Innenstadt. Das Thema dieses Jahr war Märchen und Sagen. Wir trafen uns am Rathaus, wo wir in einer beeindruckenden Lichterdarstellung die Geschichte zum Bau der St.-Peter-Kirche, „Der Baumeister und der Teufel“, an der Rathausfassade mitverfolgen konnten. An vielen Fassaden wurden Märchen abgebildet und an fast jeder Ecke Kulinarisches angeboten. Daher war Recklinghausen nicht nur beleuchtet, sondern duftete auch verführerisch nach Glühwein und Gegrilltem. Auch kleine Hinterhöfe waren sehr schön in bunten Farben ausgeleuchtet. Gemütlich ausklingen ließen wir den schönen Abend in Murphies Pub.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.